FAQ

Du hast Fragen? Ich habe die Antworten!

Hier findest du eine Liste der häufig gestellten Fragen und die Antworten darauf. Deine Frage ist nicht dabei? Dann ruf mich einfach an oder schreibe mir eine E-Mail.

Warum soll ich dich buchen? Kann ich nicht allein Ordnung in meine Wohnung bringen?

Vielen Menschen hilft ein Blick von außen, ein neutraler Input oder auch externe Erfahrung und Motivation, um Ordnung in ihre Unordnung zu bringen.  

Mit meinen Tipps, Tricks und Ordnungssystemen erleichtere ich dir deinen Alltag, damit auch du nach Hause kommst und dich wohlfühlst und sofort alles findest, was du brauchst.

Für welche Bereiche kann ich dich buchen?

Vom Dachboden bis zum Keller, ich helfe dir in allen Räumen deines Hauses oder deiner Wohnung Ordnung zu schaffen. Oder wir widmen uns nur einem Thema, wie zum Beispiel deiner Kleidung, deinem Papierkram oder dem Spielzeug deiner Kinder.

Kommst du und räumst meine Wohnung auf?

So funktioniert es leider nicht. Es ist ganz wichtig, dass du am Prozess beteiligt bist. Nur du allein kannst entscheiden, von welchen Dingen du dich trennen willst oder welches System für dich funktionieren kann.
Nach dem Erstellen eines genauen Plans, was weg kann und was wohin kommt, kann ich dir die Dinge natürlich professionell einräumen, während du z.B. die nächste Kategorie ausmistest.

Muss ich mich von vielen Dingen trennen?

Ich zwinge dich keinesfalls, etwas wegzuwerfen oder wegzugeben. Aber aus Erfahrung weiß ich, dass die meisten Menschen einfach zu viel besitzen und deshalb das Ordnunghalten unmöglich ist. Durch das Loslassen von dem Zuviel gewinnen wir Platz und Ordnung.

Ich habe nur eine ganz kleine Wohnung. Kannst du mir trotzdem helfen?

Ja! Vor allem kleine Wohnungen brauchen gute Organisationssysteme. Ich freue mich auf die Herausforderung.

Was muss ich vor dem ersten Termin tun?

Vorab füllst du den Test zu den Organisations-Typen aus. Außerdem kann es nützlich sein, wenn du mir Fotos von deiner Wohnung schickst bzw. von den Bereichen, die du verändern möchtest.

Wieso soll ich vorher einen Organisations-Typen Test machen?

Dieser Test hilft mir, dich besser kennen zu lernen und das Ordnungssystem auf dich abzustimmen. Denn nur eine Lösung, die zu dir passt, wird auch dauerhaft erfolgreich sein.

Wie läuft so ein Umsetzungs-Tag ab?

Ich komme zu dir und wir besichtigen gemeinsam die Bereiche, die du verändern möchtest. Dann räumen wir alles gemeinsam aus, ordnen nach Unterkategorien und du entscheidest, wovon du dich trennen willst.

Danach entwickeln wir dein Ordnungssystem und räumen alles wieder ein.

Wie kann ich bezahlen?

Per Banküberweisung oder Bar.

Kann ich das auch jemandem schenken?

Du kannst gerne einen Gutschein für andere kaufen.

Gibt es auch einen Mengenrabatt?

Wenn du gleich drei Termine buchst (also ca. 9 Stunden Umsetzungszeit oder 3 Videoanrufe), dann bekommst du einen Rabatt von 20 %.
Wenn du gleich sechs Termine buchst (also ca. 18 Stunden Umsetzungszeit oder 6 Videoanrufe), dann sind es 30 % Rabatt.
Bei Mengenbuchungen ist die Summe im Voraus zu bezahlen.

Gibt es versteckte Kosten?

Nein. Die einzigen Kosten, die eventuell noch dazu kommen können, sind Ausgaben für Aufbewahrungslösungen (Boxen, Schubladeneinlagen, ...). Die Anschaffung dieser ist aber deine Entscheidung und eventuell hast du ohnehin schon Aufbewahrungsutensilien zu Hause.

Kannst du mir auch dabei helfen, dass meine Familie ordentlicher wird?

Es ist sehr wahrscheinlich, dass sich der neue Ordnungssinn auch auf deine Familienmitglieder überträgt. Oft ist das Problem ja, dass es gar keinen richtigen Platz für bestimmte Dinge gibt, weswegen sie irgendwo herumliegen.

Kann ich Beispielbilder deiner Arbeit sehen?

Ich habe Bilder sowie Tipps und Tricks auf meinem Instagram Account gepostet. Folge mir doch einfach, um keine Updates zu verpassen. Außerdem findest du laufend neue Vorher/Nachher Bilder in meinem Blog.

Hilfst du auch bei Umzügen?

Sehr gerne helfe ich bei der Planung des Umzugs und vor allem beim Einräumen der Dinge in deinem neuen Zuhause. Nur Kisten schleppen musst du selbst 😉

Postest du Fotos meiner Wohnung auf Instagram?

Das ist ganz allein deine Entscheidung. Ich verstehe, wenn du das nicht willst. Auf jeden Fall wird auf den Voher/ Nachher-Bildern nicht erkennbar sein, wo sie aufgenommen wurden.

Mir ist das peinlich, dass ich einen Ordnungscoach brauche.

Das braucht es nicht - Unordnung macht mich glücklich! Du solltest auch nicht aufräumen, bevor ich komme. Teil unserer Lösung ist es ja zu sehen, wie du funktionierst und welches Ordnungssystem für dich ideal ist.

Behandelst du meine Daten vertraulich?

Deine Daten sind bei mir sicher und werden nicht weitergegeben. Ich werde auch keine Fotos posten, wenn du das nicht wünscht.