Ein Staubsauger – so viele Einsatzmöglichkeiten, dank der vielen Zubehörteile und Staubsaugeraufsätze

[Werbung/Anzeige/Kooperation]

Es gibt nichts Nervigeres, als Sonnenstrahlen, die den vielen Staub offenbaren. Man könnte glauben, dass nur Regale und Böden staubig sind. Aber wenn man genau hinsieht, sitzt der Staub überall: auf Fernsehbildschirmen, Computertastaturen, hinter den Heizkörpern usw.

Zum Glück bin ich ja kein Stauballergiker, aber der Staub stört mich trotzdem. Und deswegen sage ich ihm, gemeinsam mit meinem kabellosen Dyson Staubsauger und seinen praktischen Zubehörteilen, regelmäßig den Kampf an.

Ich bin so froh, dass ich mit den verschiedenen Aufsätzen alles reinigen kann. Von der Matratze, der Couch, den Heizkörpern, dem Auto bis hin zur kleinsten Ritze – den Boden nicht zu vergessen. Denn wenn ich eins nicht mag, ist es, wenn Putzen mühsam ist und lange dauert.

Die Dyson Zubehörteile sind entwickelt worden, um präzise Probleme zu lösen. Herkömmliche Staubsauger verwenden oft zu grobe Borsten, die Oberflächen beschädigen können.

Die verschiedenen Aufsätze

Am beeindruckendsten ist bestimmt die Slim Fluffy Bodendüse mit Stauberkennung. Eine Beleuchtungstechnologie in der Düse macht auch unsichtbaren Staub und Schmutz sichtbar macht und so total zum Weitersaugen animiert. Probier das unbedingt mal aus – sogar meine Kinder streiten darum, wer zuerst den Staub ‚wegzaubern‘ darf.

Aber auch die Motorbar Bodendüse hat es als praktischen Staubsaugeraufsatz in sich. Dank ihrer Lamellen und den spiralförmigen Nylonborsten werden die Haare direkt in den Reinigungskopf befördert, anstatt sich rund um die Bürste zu wickeln. Also musst du nie wieder mühsam die verhedderten Haare aus der Staubsaugerbürste entfernen.

Neben den Bodendüsen nutze ich am häufigsten die Fugendüse. Damit können schwer erreichbare und schmale Zwischenräume problemlos gesaugt werden. Auch in Zwischenräumen der Couch oder in Schubladen, wo sich immer wieder Staub bzw. Reste ansammeln, kann die Fugendüse perfekt zum Einsatz kommen. Ideal also für dein nächstes Organizing Projekt.

Mit der Haardüse werden sämtliche, ob tierische oder menschliche, Haare weggesaugt, ohne dass sich diese darin verheddern. Auch Matratzen und andere Textilien können damit ideal tiefengereinigt werden.

Die Reinigung von Matratzen ist besonders wichtig, da wir schließlich jeden Tag darin liegen. Darin befinden sich nicht nur unsere abgestorbenen Hautschuppen, sondern auch Millionen von Milben und deren Ausscheidungen.

Wenn du schon dabei bist das Bett zu saugen, dann solltest du auch darunter unbedingt reinigen. Damit man sich dafür nicht zu sehr bücken muss, kann der Flex Adapter zum Einsatz kommen. Dank des bis zu 90° verstellbaren Saugrohrwinkels ist das Saugen an tief gelegenen Stellen kinderleicht.

Die Kombi Zubehördüse beinhaltet zwei Düsen in einem, eine breite Düse und eine Bürste. So kann zwischen den jeweiligen Reinigungsaufgaben alternierend gewechselt werden. Dieser Staubsaugeraufsatz eignet sich besonders für die Reinigung von Möbeln.

Vor der Heizsaison sollten unbedingt die Heizkörper gesaugt werden. Dies gilt vor allem für Allergiker*innen. Auch die Heizleistung wird dadurch verbessert und du sparst Energiekosten. Ideal dafür eignet sich der Aufsatz für enge Zwischenräume, am besten in Kombination mit dem Verlängerungsschlauch. Dieser Aufsatz ist, wie der Name schon sagt, auch bestens für ganz enge Ritzen geeignet, da er sehr dünn ist und eine 22 Grad Drehung ermöglicht. Auch ideal im engen Innenraum des Autos.

Auch Staubwischen ist nicht mehr notwendig

Mit der neuen kratzfreien Staubbürste können sogar der Flatscreen, die Klavier-, die Computertastatur und so viele Oberflächen mehr, die heikel oder zumindest uneben sind, abgesaugt werden. So wirbelt der Staub nicht im Wohnraum herum, nur um sich später wieder auf den Flächen abzusetzen. Die kratzfreie Staubbürste ist aus ultrafeinem Material. Die Borsten sind auf nur 0,005 mm zugespitzt und können somit keine Oberflächen zerkratzen.

Autoreinigung

Im Auto zeigt der Dyson mit seinen Zubehörteilen nochmal richtig, was er kann. Hier kommen die Haardüse für die Sitze und Stoffbezüge, die kratzfeste Staubbürste für die Armaturen, der Aufsatz für enge Zwischenräume sowie der Verlängerungsschlauch gemeinsam zum Einsatz. Dieser ermöglicht die Tiefenreinigung in schmalen und engen Stellen.

Ein Staubsauger und unzählige Möglichkeiten!

Wenn schon Staubsaugen, dann richtig und mühelos!